• Datum
    15.05.2017
  • Uhrzeit
    19:30
  • Veranstaltungsadresse
    Schumannstraße 13, 10117 Berlin
  • Deutsches Theater Berlin
Theater

Nathan der Weise

Lessings Aufklärungsdrama aus dem Jahr 1779, das zur Zeit der Kreuzzüge spielt, ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Der eingeforderte interkulturelle Dialog zwischen Christentum, Islam und Judentum, basierend auf Vernunft und Humanität, lässt sich heute im Kontext fortschreitender fundamentalistischer Konflikte wie bereits zu Lessings Zeiten,  nur wie ein Märchen lesen.

Zur Veranstaltungsübersicht arrow_forward